Fabian Horlacher, Softwareentwickler

 Usability ist für Fabian das A und O. Als Softwareentwickler nimmt er die Perspektive von Endbenutzern ein, geht so den Prioritäten eines Produktes auf den Grund, um dann die Funktionalität zu optimieren. Dabei kann er sein Interessengebiet der Psychologie mit der Technologie verbinden. Der ausgebildete Informatiker arbeitete in verschiedenen Unternehmen bei der Realisierung von grösseren Projekten mit. Heute programmiert Fabian bei LerNetz digitale Lernmedien. Das fasziniert ihn nicht nur in technischer Hinsicht, sondern lässt ihn auch einen tieferen Sinn sehen: Mit der Technologie möchte Fabian den Menschen die Arbeit erleichtern und sie somit unterstützen.