LerNetz life 2019 Unsere Arbeitswelt und private Lebenswelt verändern sich teils in rasantem Tempo und komplexem Zusammenspiel. Um diesem Wandel zu begegnen, braucht es neue Formen des Lernens, neue Lernkulturen, Lernräume, didaktische Konzepte und Medien.

Ist "selbstorganisiertes und vernetztes Lernen und Arbeiten" ein passender Ansatz? Was kann aus Praxiserfahrungen gelernt werden? 


Wir laden Sie herzlich ein, diese Frage anlässlich von "LerNetz life" am 19. September 2019 zusammen mit uns zu erörtern.

Veranstaltungsort

Kulturpark Zürich | Pfingstweidstrasse 16 | 8005 Zürich

Programm

  • Türöffnung: 15.30 Uhr 
  • Begrüssung und Ateliers: 16.00 - 17.30 Uhr
  • Kurzinputs und Diskussionsrunde: 17.45 - 18.45 Uhr 
  • Anschl. Apéro Riche

Unsere Ateliers

  • Digitalisierung von Bildungsangeboten: Herausforderungen und Einflussfaktoren
  • LernPfad: kompetenzorientiert und selbstorganisiert lernen
  • Blended learning Entwicklungstool: eine neuartige Lösung für Lerndesigner
  • Sichtbar machen von Kompetenzen: Ideen zur Visualisierung

Unsere Gastreferenten*innen und ihre Kurzinputs

  • Nadja Perroulaz, Co-Founder Liip AG: Selbstorganisiert arbeiten: mehrjährige Erfahrung in einem KMU
  • Peter Kaeser, Leiter Grundbildung, Vizedirektor WKS KV Bildung: Selbstorganisierte Lernformen mit Kaufleuten: ein Jahr Praxiserfahrung
  • Dr. Daniela Bäcker, Training & Development Expert: Gestaltung der Lernkultur: New Learning - Beispiel aus dem Corporate Learning 

Anmeldung LerNetz life 2019